Grunder Informatik Arlesheim
... Ihr kompetenter Informatik-Dienstleister
Grunder Informatik ArlesheimKontaktDienstleistungenImpressumUser-Login / Registrierung
who's who
Philosophie
Kunden
Allgem. Geschäftsbedingungen (AGB)
Allgem. Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltungsbereich
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen Ihnen als Leistungsbezüger (nachfolgend Kunde genannt) und Grunder Informatik als Leistungserbringer beim Bezug von Dienstleistungen.

2. Angebotsgebiet
Das Dienstleistungsangebot von Grunder Informatik beschränkt sich auf die Schweiz und das angrenzende Ausland.

3. Leistungsverrechnung
Anfallende Kosten können bar (Erstkunden) oder mit Rechnung beglichen werden. Bei Rechnungen beträgt die Fälligkeit 30 Tage ab Rechnungserhalt. Infolge nicht fristgerechter Bezahlung entstehende Mehrkosten (Mahnung/Betreibung) gehen vollumfänglich zulasten des Kunden.

4. Preise / Tarife
Alle Angaben und Konditionen zu den Tarifen für Dienstleistungen sind im Anhang „Dienstleistungstarif“ dokumentiert, der integrierender Bestandteil der vorliegenden AGB bildet.

5. Gewährleistung
Art und Umfang von Dienstleistungen werden fallweise individuell zwischen Kunde und Grunder Informatik verbindlich ausgehandelt.

6. Nichteinhaltung von Terminen
Vereinbarte Kundentermine sind für beide Vertragsparteien verbindlich, sie können von beiden Vertragsparteien unter Beachtung einer 24-Stundenfrist abgesagt oder geändert werden.  Werden Termine kundenseitig später als 24 Stunden vor Termin annulliert oder ohne Absage nicht wahrgenommen, ist Grunder Informatik berechtigt, die Kosten dem Kunden dennoch in Rechnung zu stellen. Es gelten die Bestimmungen im Anhang „Dienstleistungstarif“. Aus von Grunder Informatik nicht wahrgenommenen Terminen ensteht dem Kunden kein Recht auf Schadenersatz.

7. Eigentumsvorbehalt und Besitzrecht
Das Besitzrecht für Entwicklungen (Konzepte, Dokumentationen, Software) jeglicher Art verbleibt in jedem Fall bei Grunder Informatik. Der Kunde erwirbt durch den Vertrag mit Grunder Informatik lediglich ein in der Dauer unbeschränktes Nutzungsrecht für den eigenen Bedarf. Die Weitergabe von im Kundenauftrag erstellten Entwicklungen an Dritte ist dem Kunden untersagt.

8. Umtausch, Garantie und Gewährleistung
Garantien und Gewährleistungen, die sich aus Dienstleistungsverträgen ergeben, werden fallweise individuell geregelt.

9. Datenschutz und Datensicherheit
Grunder Informatik verpflichtet sich, die allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einzuhalten. Es gilt Schweizer Recht.
Hat Grunder Informatik im Rahmen der Vertragserfüllung Einsicht in Kundendaten jedweder Art, so werden diese von Grunder Informatik  streng vertraulich behandelt, in keinerlei Form für eigene Zwecke verwendet und niemals an Dritte weitergegeben.
Auf Ersuchen hin ist Grunder Informatik bereit, Geheimhaltungsvereinbarungen des Kunden zu unterzeichnen bzw. eine eigene zur Verfügung zu stellen.

10. Gerichtsstand
Die Geschäftstätigkeit von Grunder Informatik und somit das Verhältnis zwischen Kunde und Grunder Informatik basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist CH-4144 Arlesheim/BL.
Für Kunden mit ausländischen Wohn- bzw. Geschäftssitz gilt Arlesheim BL als Betreibungsort sowie als ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Verfahren.

11. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Punkte dieser AGB unwirksam sein, berührt es die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Grunder Informatik behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die zum Zeitpunkt eines Vertragsabschlusses gültigen AGB bleiben jedoch für die gesamte Vertragsdauer in Kraft.

Bei Fragen steht Ihnen unser Kundendienst gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns
per eMail via kundendienst@gete.ch

 

CH-4144 Arlesheim, im Januar 2018; gez. T.Grunder, Inhaber